Nachdem die letzten zwei Turniere um das Eisstadion stattgefunden haben, wurde es nun wieder nach oben um den Parcour verlegt, was natürlich das viel bessere Panorama bot. Im Verein hat in den letzten Jahren ein kleiner Generationenwechsel stattgefunden, der alte Präsident hat nach 10 Jahren seine Aufgaben an einen Jüngeren abgegeben.
Die Parcourbauer haben das Gelände optimal in die sehr schöne Landschaft eingebaut und die Teilnehmer durften auf lauter neue(!) Tiere schießen. Ein tolles Turnier mit einem kleinen Wermutstropfen: die vielen Unterteilungen der Klassen und Altersgruppen, aber das Regelwerk der IFAA hat genau diese Struktur.
Wolfgang startet in BHR Senioren und gewann souverän. Hätte man die Senioren mit "Allgemeinen" Klasse zusammen gelegt, wäre er trotzdem 2. geworden, mit nuir 2 Punkten Abstand.

BHR Senioren    
3 Starter 1. Wolfgang G.